Jetzt kontaktieren
Jetzt beraten 08131 591 0

Gehäuseverguss

Wir stimmen die Vergussmasse genau auf Ihre Einsatzgebiete ab:

  • Epoxidharze
  • Polyurethane

Die verwendeten Polyurethane weisen einen geringen Volumenschwund auf, führen die bei der Arbeit der Schaltungen entstehende Wärme ab (Temperaturwechselverhalten). Wir stellen Dichte und Härte gezielt ein. Damit sind Umhüllungen sehr unterschiedlicher Konsistenz realisierbar – von massiv bis zellig und von hart bis weich.

Gehäuseverguss schützt Leiterplatten und Schaltungen vor äußeren Einflüssen wie:

  • Feuchtigkeit (z.B. Betauung)
  • Erschütterungen
  • ungewolltem Zugriff
  • Erkennung