Jetzt kontaktieren
Jetzt beraten08131 591 0

Desinfektion durch Licht

18.06.2020

Häufiges Händewaschen verhindert die Ausbreitung von Viren und senkt nachweislich das Infektionsrisiko.

Was aber, wenn auf allen möglichen Gegenständen ständig Keime haften und neu entstehen, vor allem, wenn im Büro, in der Werkstatt oder in Montagehallen laufend Material gemeinsam genutzt wird?

Wir haben zusammen mit Würth Industrie eine optimale Lösung erfunden.
Der neuer Hygienekoffer ist die Alternative zur chemischen Desinfektion!

Alle Gegenstände werden innerhalb weniger Minuten per UV-C Strahlung desinfiziert. Dabei werden 99,9 Prozent aller Keime entfernt. Auf diese Weise können Sie auf chemische Desinfektionsmittel verzichten und sparen sich den umständlichen manuellen Aufwand.
Eine UV-C Strahlungsdesinfektion funktioniert denkbar einfach: Die Reproduktion von Mikroorganismen wird durch die Beschädigung ihrer Nukleinsäuren verhindert, UV-C Bestrahlung tötet zuverlässig sämtliche Erreger ab. Diese Technologie findet übrigens bereits in der Trinkwasseraufbereitung und zur Entkeimung in Krankenhäusern Anwendung.


Leistungsumfang

  • Bestrahlung der Gegenstände von allen Seiten durch 360 Grad Verspiegelung
  • Maximaler Schutz durch Sicherheitsschaltung
  • LED-Systemleuchten
  • Minimale Wärmeentwicklung
  • Abschaltautomatik inkl. integriertem Timer
  • Wirkungsgrad UV-C Leuchtmittel: ca. 35%, d.h. bei 14 W elektrischer Ladung, wird eine UV-C Leistung in Höhe von 4.200 mW generiert.
  • 2 UV-C Leuchten
  • nachhaltig für die Umwelt: OHNE Chemie! extrem sparsam bei ca. 20 W Stromverbrauch (220V Netzanschluss)
  • Standardgröße: 520 x 390 x 175 mm, weitere Größen auf Anfrage erhältlich

Einsatzbereiche und Anwendungen

  • sämtliche gemeinsam genutzte Gegenstände des Arbeitsalltags
  • Smartphones, Funkgeräte, Schlüssel, Werkzeuge, Maschinen, Handscanner, DECT Mobilteile, Tastaturen etc.
     

 

Vorherige Meldung Gemeinschaft entdecken!