Jetzt kontaktieren
Jetzt beraten08131 591 0

Geschäftsmitteilung

14.08.2013

wir freuen uns, Sie über den Zusammenschluss der Lacon Electronic mit ihrer Muttergesellschaft Lacon Holding zu informieren. Die Verschlankung der Gruppenstruktur erhöht die Effizienz der kaufmännischen Prozesse und trägt so dazu bei, ein attraktives Preis-/ Leistungsverhältnisses für qualitativ hochwertige EMS-Dienstleistungen anbieten zu können.
"Wir stärken unsere Position im europäischen Markt und können nun unsere Strategie des Spezialanbieters EMS gerade für kleine und mittlere Betriebe bei gleichbleibend hoher Qualität umsetzen.", freut sich Dr. Andree Metzger, CFO der Lacon Gruppe. "Dabei profitieren wir nicht nur von Kosteneffizienzen, sondern auch von einer gestiegenen Flexibilität innerhalb der Gruppe und fokussieren auf eine schnelle, unkomplizierte All-in-One Betreuung unserer Kunden.
Durch die Reduzierung der Kosten auf administrativer Ebene führt die Lacon Gruppe ihr Lean Management Konzept erfolgreich weiter."

Stichtag für die Verschmelzung ist der 14.08.2013
Bitte aktualisieren Sie die Umsatzsteuer-Identnummer, Handelregister- und Steuernummer.
Unsere Anschrift, Telefon und Bankverbindungen bleiben bestehen, ebenso ändern sich auch Ihre Lacon Ansprechpartner und E-Mail-Kontakte nicht .

ALT
Lacon Electronic GmbH
HRB 76415
Steuernr. 115/118/40092
USt. ID DE128234492

NEU
Lacon Electronic GmbH
HRB 156839
Steuernr. 115/118/40106
USt. ID DE251165674

Die1985 gegründete Lacon-Unternehmensgruppe beschäftigt bei einem Umsatz von 40 Mio. EUR über 400 Mitarbeiter in Deutschland und Rumänien.
Als einer der führenden deutschen EMS-Anbieter und Spezialist für mittelgroße Serien ist die Lacon-Gruppe in den Bereichen Entwicklung von Embedded Systemen, Engineering, Prototyping, Beschaffung, Logistik, Fertigung, Test und After-Sales-Service von Flachbaugruppen, Modulen, Geräten und kompletten Elektronik-/Mechatroniksystemen tätig. Dies schließt die Geschäftsfelder Obsolescence-Management sowie die Distribution elektronischer und elektromechanischer Bauteile mit ein.

Vorherige Meldung Strategische Partnerschaft Nächste Meldung: Vielfalt statt Einfalt