Jetzt kontaktieren
Jetzt beraten08131 591 0

Offizielle Mitteilung zur Liefersituation China

19.02.2020

Sehr geehrte Geschäftspartner,

die Zahl der Infektionen mit SARS-CoV-2 (Coronavirus) auf dem chinesischen Festland und mittlerweile auch in Europa erhöht sich täglich. Der Krankheitsausbruch der Lungenkrankheit Covid-19 wird auch von der WHO als internationale gesundheitliche Notlage eingestuft. Nach den uns vorliegenden Informationen bleibt die Situation weiter angespannt und lässt sich schwer prognostizieren.

Bestehende Einschränkungen in der Rohmaterialbeschaffung und im Transportwesen können wir nicht ausschließen. Potenzielle Lieferschwierigkeiten auf Bauteil- oder Komponentenebene lassen sich nicht vorhersagen oder gar einplanen. Sollten sich Lieferverzögerungen abzeichnen, werden die betroffenen Kunden informiert.

Durch unsere ausschließlich kundenspezifische Fertigungsdienstleistung bedingt können wir in nur sehr beschränktem Umfang auf alternative Bauteile oder Lieferanten ausweichen.

Da die Dauer möglicher Lieferengpässe nicht absehbar ist, bitten wir Sie, Ihre Bedarfe zu prüfen und frühzeitig zu bestellen.

Für weitere Fragen stehen Ihnen selbstverständlich auch weiterhin Ihre bekannten Ansprechpartner im Vertrieb zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Ralf Hasler
CEO Lacon Gruppe

 

PDF-Download

 

Vorherige Meldung Wahres Fingerspitzengefühl! Nächste Meldung: Produktion läuft weiter - Business Continuity Plan