Jetzt kontaktieren
Jetzt beraten08131 591 0

Wissenstransfer & Socialising

11.07.2018

Der diesjährige Anwenderkongress Steckverbinder vereinte vom 2. bis 4. Juli in Würzburg wieder ein hochwertiges Fachpublikum aus Ingenieuren, Herstellern und Distributoren der Industrie und Forschung.

Unter die wissbegierigen Industrieexperten mischte sich auch der CEO der Lacon Gruppe, Dr. Ralf Hasler, sowie zwei Lacon Vertriebskollegen mit eigenem Euroconnectors Distributionsstand.

Lacon bietet neben kundenspezifischen Entwicklungs- und Fertigungsdienstleistungen ebenfalls mit dem eigenständigen Geschäftsbereich Euroconnectors einen Distributionspartner und Steckerexperten für exklusive Kundenwünsche rund um Steckverbinder und elektromechanische Bauelemente.

Die individuelle Weiterbildung und das Netzwerken mit anderen Besuchern lag bei den Kongressteilnehmern im Vordergrund. Lacon nutzte die Möglichkeit vielfältiger praxisorientierter Themenworkshops, teilte aber auch sein Knowhow proaktiv mit anderen Industriegrößen: Dr. Hasler hielt zusammen mit Karl Ring vom Fraunhofer EMFT am 04. Juli einen ausführlichen Fachvortrag über den Einfluss von Mikrobewegungen auf Steckverbinder und deren robuste Auslegung.

Vorherige Meldung Bis ins Viertelfinale gekämpft! Nächste Meldung: Sportlicher Kampfgeist
Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbungen anzupassen und zu messen und eine sichere Erfahrung zu bieten. Indem Sie die Schaltfläche "Alles zulassen und fortsetzen" betätigen, stimmen Sie zu, dass Daten über Cookies gesammelt werden.