DB-Lieferantenqualifizierung 2023

Lacon erhält wiederholt die höchste Einstufung der Qualitätsfähigkeit Q1 von der DB – Qualitätssicherung Beschaffung Schienenfahrzeuge und Schienenfahrzeugteile.

Auch dieses Jahr wurde unsere EMS-Produktion am Standort Karlsfeld von der der Deutschen Bahn auditiert. Dabei konnten erneut alle Bereiche, angefangen vom integrierten Managementsystem über Fertigung und QS bis zur Logistik überzeugen.

QS-Leiter Andreas Lederer freut sich: „Wir sind ein innovativer EMS/ ODM, der sich durch seine Prozesse profiliert. Wir betreuen die unterschiedlichsten Branchen und brauchen ein leistungsstarkes Qualitätsmanagement, das mit anspruchsvollen und unterschiedlichsten Herausforderungen umgehen kann. Unsere Erfahrung macht die Produkte unserer Kunden sicherer, besser und belastbarer.“
 

Das Ergebnis spricht für sich, Lacon wurde mit dem Q1 Status bewertet und hat somit die höchste Einstufung der DB AG erhalten.

Die Bewertung des Qualitätsniveaus setzt sich aus allen Anforderungen der Fachkunde, Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit sowie der K.O.- Fragen zusammen. Die Deutsche Bahn hebt vor allem die Leistungsfähigkeit der Lacon von über 98% hervor.

Lederer ist stolz auf die Kompetenzen seiner Teams. "Im Bereich Schiene ist Lacon einfach unschlagbar. Wir haben wieder gezeigt, dass wir den höchsten Ansprüchen in der Bahntechnik gerecht werden. Mein Dank geht an alle Kolleginnen und Kollegen für diese hervorragende Leistung!"

Bemerkenswert ist die hohe Motivation der Mitarbeiter, Spitzenergebnisse in der Qualität zu erzielen und den ganzheitlichen Ansatz eines Systemlieferanten zu leben. Lacon hat sich dabei zusätzlich noch durch innovative Lösungen und Bemühungen vor allem im Bereich des Obsoleszenz Management ausgezeichnet.

Lacon-Qualität im Detail

AEO
ATEX
CCC
CISQ
CISQ
CISQ
CISQ
CISQ
Kontakt

Lacon Electronic GmbH

Hertzstraße 2
85757 Karlsfeld
Deutschland
T: +49 8131 591-0
F: +49 8131 591-111
E: info@lacon.de